Mehr als 100 Teilnehmer folgten dieser Einladung. Bei herrlichem Wetter gingen die Golfer ab 7:30 Uhr auf die Runde und erlebten einen schönen Tag.

Erstmals konnten sich über 20 Sponsoren während des Turniers für die gute Sache einsetzen. Die nach Abzug der Kosten verbleibenden Erlöse, bestehend aus den Sponsorenbeiträgen und den Startgebühren der Teilnehmer werden für das Hospital of the Franciscan Sisters of the Cross Congregation of Lebanon in Beirut und hilfsbedürftige Personen im Landkreis Aschaffenburg verwendet.

In die Siegerlisten konnten sich u.a. eintragen:

Brutto männlich: Weidmann, Raimund mit 28 Bruttopunkten
Brutto weiblich: Wegner, Monika mit 22 Bruttopunkten

Netto Klasse A (--- bis 20,0): Bohn, Eva mit 37 Nettopunkten (n.St.)
Netto Klasse B (20,1 bis 29,1): Stegmann, Karl-Heinz mit 45 Nettopunkten
Netto Klasse C (29,2 bis ---): Dr. Plönissen, Rainer mit 48 Nettopunkten

Aufgrund der aktiven Unterstützung der LEOs vom Bayerischen Untermain konnten alle Spielerinnen und Spieler einen angenehmen Tag genießen. Auch das Rahmenprogramm für die Nichtgolfer mit einem Schnupperkurs und einem Puttwettbewerb fand große Zustimmung.

An dieser Stelle danken die Mitglieder des Lions Clubs Aschaffenburg Pompejanum allen Gönnern und Sponsoren.

Schon heute laden wir alle Interessierten zum Golfturnier 2006 ein !

 

LIONS SITES

lionsclubs.org
lions.de

SPENDENBOX

Das HILFSWERK DES LIONS CLUBS ASCHAFFENBURG-POMPEJANUM bittet auch Sie, durch Ihre Spende, anderen, die in Not sind, zu helfen.

Wenn Sie spenden möchten, dann klicken Sie bitte hier. Wir danken Ihnen für Ihre Hilfsbereitschaft!