Präsidentschaftswechsel 2016/2017

Praesidentschaftsuebergabe 1617

Unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" übernahm Walter Schafelner die Präsidentschaft des Lions Clubs Aschaffenburg Pompejanum 2015/16. Vielseitige Aktivitäten, wie ein Insider- Einblick der umfangreichen Aufgaben der IHK Aschaffenburg durch den Präsidenten Hr. Friedbert Eder und Dr. Freund oder die Vorstellung der Fachhochschule in Aschaffenburg von Prof. Dr. Diwischek waren für alle Lions sehr informativ. 

Dr. Markmiller skizzierte seine Tätigkeit in Eritrea und Dr. Wieg berichtete über seine Erfolge in der Kinderklinik bzw. Neonatologie des Klinikums Aschaffenburg.
Projekte wie z.B. ein erfolgreiches Golfturnier oder das aus dem musikalischen Leben Aschaffenburgs nicht mehr wegzudenkende Highlight "Weihnachtskonzert in der Herz Jesu Kirche" wurden angestoßen. Diese führten zu Spendeneinnahmen in Höhe von ca. 38.000.- €.

Zudem wurde das Pilot-Projekt "Schülerfrühstück" ins Leben gerufen und wird bedürftigen Schülern der Brentano Schule zugute kommen. Dieses wird vom neuen Präsident Dr. Plönissen mit Elan weitergeführt.
Stolz sind die Pompejaner auch auf die Spendenübergaben an den Sozialdienst der kath. Frauen, der Kinderklinik oder 5.000,- € für einen Sprachkurs für Flüchtlinge oder an die Hospizgruppe.
Weitere dankbare Spendenempfänger waren das o.g. Eritrea Projekt, der RTL Spendenmarathon, der Mutig-Preis, die Aktion Herzblut oder die Unterstützung für die Kletterwand in der Fröbel Schule.
Die Lions Pompejaner zeigten demnach großes soziales Engagement, hatten aber auch viel Freude beim gemeinsamen Kochen oder der Skireise nach Hinterstoder und der Präsidentenreise in das Salzkammergut.

Walter Schafelner freut sich sehr das Amt an seinen Nachfolger Dr . Rainer Plönissen zu übergeben, der die Lions Pompejaner mit ebenso viel Engagement im Jahr 2016/17 führen wird.
Sein Motto "Nur mit dem Herzen sieht man gut".

LIONS SITES

lionsclubs.org
lions.de

SPENDENBOX

Das HILFSWERK DES LIONS CLUBS ASCHAFFENBURG-POMPEJANUM bittet auch Sie, durch Ihre Spende, anderen, die in Not sind, zu helfen.

Wenn Sie spenden möchten, dann klicken Sie bitte hier. Wir danken Ihnen für Ihre Hilfsbereitschaft!