Lions-Clubs finanzieren sechs Deutschkurse

Die vier Li­ons-Clubs »Aschaf­fen­burg«, »A’burg-Pom­pe­ja­num«, »A’burg-Sc­hön­tal« und »A`burg-Al­zenau« fi­nan­zie­ren sechs Volks­hoch­schul-Sprach­kur­se für Flücht­lin­ge, die in Aschaf­fen­burg und in Al­zenau le­ben. Ins­ge­s­amt ha­ben die Ser­vice-Clubs 15 000 Eu­ro für die­sen Zweck an die Aschaf­fen­bur­ger Bür­ger­meis­te­rin Jes­si­ca Eu­ler (CSU) über­ge­ben. Unterstützung in sozialen Bereichen sei den Lions-Clubs ein Anliegen: »Die Förderung von Bildungsmaßnahmen zählt ausdrücklich dazu«, heißt es in der Pressemeldung der Stadt Aschaffenburg.

drei clubs
Bürgermeisterin Jessica Euler erklärte bei der Spendenübergabe, dass dank der finanziellen Unterstützung der Lions-Clubs die sechs Sprachkurse bis in den Sommer hinein gesichert seien. Neu zugewiesene Flüchtlinge hätten nun die Möglichkeit, »sehr zeitnah« einen Sprachkurs zu besuchen, heißt es in der Mitteilung.

Bei der Spendenübergabe dabei waren nicht nur Schüler der Kurse, sondern auch Sebastian Helmerich (Stadt Aschaffenburg), Bürgermeisterin Jessica Euler, VHS-Leiter Michael Höcke, Thomas Rose (Lions-Club Aschaffenburg), Christian Felgendreher (Lions-Club Aschaffenburg-Pompejanum), Dieter Orth (Lions-Club Aschaffenburg-Schöntal) und Wolfgang Betz (Lions Aschaffenburg-Alzenau).

Quelle: Mainecho vom 22.04.2015

LIONS SITES

lionsclubs.org
lions.de

SPENDENBOX

Das HILFSWERK DES LIONS CLUBS ASCHAFFENBURG-POMPEJANUM bittet auch Sie, durch Ihre Spende, anderen, die in Not sind, zu helfen.

Wenn Sie spenden möchten, dann klicken Sie bitte hier. Wir danken Ihnen für Ihre Hilfsbereitschaft!