Präsidentschaftsübergabe

 

Dr. Rainer  Plönissen kann auf ein facettenreiches Lions-Jahr zurück blicken. In seiner Amtszeit konnten über 130.000 EUR Spenden übergeben werden und das Projekt „Löwenfrühstück“ ging an den Start. Ohne die großartige Zusammenarbeit im Club wären diese Ergebnisse für die Hilfsprojekte nicht möglich gewesen, wie er in seiner Abschlussrede betonte.  Jetzt übergibt er seinem Nachfolger, Peter Vent aus Johannesberg, das Lions-Schiff zum 1. Juli. Dieser betonte, dass  ihm zwei  Fundraisingaktionen am Herzen liegen:  Der Lions-Adventskalender, der ab Oktober 2017 wieder für 5 EUR mit großen Gewinnchancen zu erwerben ist, und das beliebte Lions-Benefiz-Weihnachtskonzert. Letzeres wird dieses Jahr am Sonntag, den 16. Dezember um 18 Uhr, zusammen mit der  Aschaffenburger Kantorei,  dem Chœur Saint-Germain und dem Bachcollegium Aschaffenburg in der Stadthalle stattfinden. Das Schulprojekt „Löwenfrühstück“ wird fortgeführt und Ziel ist es, sogar in zwei Aschaffenburger Schulen den Schülern diese Unterstützung natürlich kostenlos anzubieten. Es gibt also viel zu tun für die Lions, die ihre ehrenamtliche Aufgabe seit über 100 Jahren unter dem Motto „WE Serve“  weltweit praktizieren.

Art after work 2017

 

Letzten Freitag hat uns Helmut Massenkeil das Thema 'Alles Kunst oder was? Eine kritische Betrachtung des Kunstbetriebes' kontrovers, jedoch humorvoll näher gebracht. Es ergab sich anschließend eine lebhafte Diskussion unter den ca. 40 Anwesenden der Aschaffenburger Lions Clubs. Ein abschließendes Urteil, was nun Kunst oder kunstwürdig ist, konnte und sollte nicht gefunden werden. Klar ist nur, dass der jeweilige Kunststil ein Spiegelbild der Gesellschaft ist und immer war. Es wäre schön, wenn schon in frühen Jahren durch Elternhaus und Schule z.B. das Besuchen von Ausstellungen und Galerien gefördert würde. Häufig müssen die Objekte oder performances weiter hinterfragt werden, was Mühe und Zeit bedeuten kann. Was letztlich schöne Kunst ist, liegt immer im Auge des Betrachters.

Um Ihnen/euch einen besseren Einblick in die Arbeiten von Helmut und Andrea zu geben, verweisen wir auf folgende links: 

http://www.massenkeil-bildhauer.de/biographie/

http://www.werkstatt-galarie.de/

 

Lions Be­ne­fiz-Weih­nachts­kon­zert 2017

Von »gem-li­ke mo­ments«, Edel­stein glei­chen Mo­men­ten, hat Mo­de­ra­tor Rein­hard Pac­zes­ny beim Be­ne­fiz-Weih­nachts­kon­zert des Li­ons Club Aschaf­fen­burg Pom­pe­ja­num am Sams­tag in der Stadt­hal­le ge­spro­chen. Die über 1000 Zu­hö­rer konn­ten vie­le die­ser kost­ba­ren Mo­men­te er­le­ben im fest­li­chen Pro­gramm, das der Cho­eur Saint Ger­main und die Aschaf­fen­bur­ger Kan­to­rei ge­mein­sam ge­stal­te­ten, be­g­lei­tet vom Aschaf­fen­bur­ger Bach­kol­le­gi­um.

Originalartikel des Main-Echo finden Sie HIER

LIONS SITES

lionsclubs.org
lions.de

SPENDENBOX

Das HILFSWERK DES LIONS CLUBS ASCHAFFENBURG-POMPEJANUM bittet auch Sie, durch Ihre Spende, anderen, die in Not sind, zu helfen.

Wenn Sie spenden möchten, dann klicken Sie bitte hier. Wir danken Ihnen für Ihre Hilfsbereitschaft!

PARTNER

Amon Sebold

Curasan

Göde Gruppe

Oma Lore

Radiologie Mainaschaff

Witzorkiwitz